Sie befinden sich hier: Start >> Unternehmen >> EMDE

EMDE Anlagenbau & Bohrtechnik Stassfurt GmbH

Dass bereits heute viele Leitungsfunktionen von Mitarbeitern besetzt werden, die einmal eine Ausbildung in unserem Unternehmen absolviert haben, spricht für sich. Das mit 5 Mitarbeitern in 1980 gegründete, ehemalige Familienunternehmen beschäftigt heute knapp 200 Mitarbeiter an den Standorten Nentershausen und Staßfurt. Als Fertigungsunternehmen im Anlagenbau und Werkzeugzulieferer für den Spezialtiefbau bieten wir eine Vielzahl interessanter Arbeitsstellen und entsprechend unterschiedlich gestalten sich auch die unterschiedlichen Aufgabenbereiche.
Weitere Informationen
Auszubildende können unter mindestens 3 Berufsbildern wählen. Studierenden bieten wir Themen und die Betreuung von Bachelor- oder Master-Arbeiten in enger Zusammenarbeit mit Hochschulen. Eine sehr beliebte Ausbildungsform sind duale Studiengänge, die wir sowohl in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Koblenz und der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg anbieten. Interessant, spannend und vielseitig sind Ihre Aufgaben immer!

Sehr viel Wert legen wir auf einen gelebten Teamgeist und die Verwirklichung unserer Philosophie auch bei Auswahl unserer neuen Kolleginnen und Kollegen. Denn nur gemeinsam können wir gute Leistung erbringen und herausragende Qualität schaffen.

Mit dem Kauf der Fertigung und des Know-how`s dem ehemaligem CAS Chemieanlagenbau Staßfurt durch EMDE Industrie-Technik im Jahr 2005 (Heute EMDE Anlagenbau und Bohrtechnik Stassfurt GmbH) konnte an die fast 150-jährige Tradition im Maschinen- und Apparatebau angeknüpft werden.

Nach einem strukturellen Neuanfang mit der Übernahme sind wir heute wieder in der Lage weltweit Kunden Drehrohrapparate, Vakuumfilter und Sonderapparate für die vielfältigsten Anwendungen anzubieten.

Neben langjährig bewährten Anlagenkomponenten für die Soda- und Kaliindustrie werden auch in steigendem Maße kundenspezifische, dem jeweiligen Verfahren angepasste Anlagen gefertigt. Dies sind neben verschiedenen Kühlern, Trocknern und Kalzinatoren auch Prozesskolonnen, Chemieapparate und Druckbehälter.

Die verfahrenstechnische und verfahrensmechanische Auslegung ist ein zentraler Teil des Angebotsspektrums. In enger Zusammenarbeit mit Instituten und Ingenieurbüros bieten wir auch die Möglichkeit der Durchführung von Vorversuchen und Auslegungstests.

Mit dem erfahrenen Stab qualifizierter Mitarbeiter und dem umfangreichen Maschinenpark können Großapparate bis zu 60 m Länge, 5.25 m Durchmesser und mit einem Gesamtgewicht von bis zu 600 t gefertigt werden.

Periphere Technologieprozesse wie Korrosionsschutz, Wärmebehandlungen, Prüfverfahren und die Erstellung, der mit der Fertigung solcher Apparate verbundenen sehr aufwändigen Qualitätsdokumentationen, Bedienhandbücher und verschiedenste technische Dokumentation gehören natürlich mit zum Leistungsspektrum. Die Organisation der Schwertransporte, die Ausführung der Montagen bzw. die Gestellung von Leitmonteuren, die Inbetriebnahmen sowie Schulungen und Serviceleistungen werden durch unsere Fachkräfte weltweit durchgeführt.

Ansprechpartner

Simone Rotsch

Anschrift

EMDE Anlagenbau und Bohrtechnik Stassfurt GmbH
Atzendorfer Str. 19
D-39418 Stassfurt

Kontakt

Email: simone.rotsch@emde-cas.de
Telefon: +49 (0) 3925 985 475
Webseite: www.emde-cas.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

DATA Treuhand

Die Jobmesse für Pendler und Rückkehrer im Salzlandkreis

 
27. Dezember 2019
10.00 – 13.00 Uhr in Staßfurt

Kontakt: